10 jahre 2017

 

 

 

Wir beraten Sie:               Beratungsstelle

Seit Mai 2009 betreibt unser Verein Lebens(t)raum e.V. eine Beratungsstelle in 06108 Halle. Dort geben wir Ihnen Informationen zu rechtlichen Themen und Hinweise auf finanzielle Hilfen, die Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Behinderung betreffen können.

Wir begleiten und unterstützen Sie bei der Antragsstellung und bei den Behördengängen.

Beratungsschwerpunkte:                                                                         schmetterling wei rechts

  • Beantragung von Pflegegeld/Pflegestufe, Verhinderungspflege, zusätzliche Betreuungsleistungen, Pflegehilfsmittel
  • Hilfe zur Pflege nach dem Sozialgesetzbuch XII über das Sozialamt
  • Grundsicherung für Menschen mit Behinderung ab dem 18. Lebensjahr
  • Kindergeld für erwachsene behinderte Kinder
  • Krankengeldzahlung bei Erkrankung eines behinderten Kindes nach dem 12. Lebensjahr
  • Haushaltshilfe nach SGB V
  • Beantragung eines Schwerbehindertenausweises
  • Beantragung der Betreuung für ein behindertes Kind ab dem 18. Lebensjahr
  • Halle-Pass Beantragung
  • Bereich Eingliederungshilfe nach SGB XII (integrative Kita, integrativer Hort)
  • Erstkontakt Bereich Frühförderung von Kindern mit Behinderung von 0 - 6 Jahren
  • Bereich Persönliches Budget
  • Vermittlung Behindertentestament

Persönliches Budget:

Das Persönliche Budget soll Menschen mit Behinderung mehr Selbstbestimmung und Selbständigkeit im Leben ermöglichen. Die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und damit eine höhere Lebensqualität sind Ziel des Persönlichen Budgets.

Wir beraten und begleiten Sie:

    • bei der Antragstellung
    • bei der Inanspruchnahme und Nachweispflicht des Persönlichen Budgets über Budgetassistenz
    • bei der Suche nach fachlich kompetenten, geeigneten Leistungserbringern
    • bei der Abrechnung mit den Leistungserbringern
    • beim selbstbestimmten und individuellen Wohnen


In Fragen rund um das Thema Behinderung möchte der Lebenstraum e.V. als Elternverein von Kindern mit Behinderung u.a. über seine Beratungsstelle mit fachlichem Knowhow, ganz besonders aber auch mit persönlichen Erfahrungen andere Betroffene unterstützen und begleiten.

 

Um trotz Urlaubs-/Ausfallzeiten immer für Sie als Ansprechpartner mit genügend Zeit zur Verfügung stehen zu können, bieten wir Ihnen ab sofort einen Sprechtag an, und zwar

 

immer mittwochs

zwischen 8:00 und 12:00 sowie von 13:00 bis 16:00 Uhr

 

  • um in dringenden Fällen

 

         und

 

  • zur Terminvereinbarung für ausführliche Beratungsgespräche

 

mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen.

 

 

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über kontakt@lebenstraum-verein.de Ihr Anliegen vorzubringen.

 

Wir freuen uns auf Sie!