Training 1

Training für die Teilnahme des Lebens(t)raum e.V. Halle an den „Nationalen Winterspielen für Menschen mit geistiger Behinderung der Special Olympics Deutschland“ vom 6. bis 9. März 2017 in Willingen

 

Dort gehen ca. 700 Athletinnen und Athleten in sportlichen Wettbewerben an den Start und bringen Emotionen, Spannung und Vielfalt in den Wintersportort Willingen Für eine Woche werden die Sportstätten Schauplatz für mitreißende Wettbewerbe und emotionale Momente. Die Wettbewerbe finden in acht Sportarten und dem Wettbewerbsfreien Angebot statt. (Quelle: http://specialolympics.de/willingen2017/).

 

Unsere Sportler trainieren fleißig jeden Freitag Nachmittag in der Sporthalle Brandberge in Halle, um wieder an den Wettkämpfen der „Special Olympics Deutschland“ teilnehmen zu können. Besonders bei den jetzigen Winterbedingungen können die vom Universitätssportverein Halle e.V. zur Verfügung gestellten Winterausrüstungen, wie z.B. Schneeschuhe und Bekleidung, getestet werden. Wir danken dem USV Halle und im besonderen Geschäftsführer Herrn Meusel für die große Unterstützung unserer Sportler.

 

Unsere Sportler freuen sich schon riesig auf die Wettkämpfe.