Aktuelle News im Herbst

TV Halle - Beitrag: Richtfest "altes Pfarrhaus" in Halle-Ammendorf

 

Zum Kita-Gesundheitsfragebogen:

kita-halle.de 

 

Logo IZfH fertigDas Interdisziplinäre Zentrum früher Hilfen des Lebenstraum Halle e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, umfassende - bedarfsgerechte - familienorientierte Angebote für Familien zu schaffen, die Fragen bezüglich der Entwicklung ihres Kindes haben und/oder Belastungssituationen ausgesetzt sind.

Die Unterstützungsangebote des Bereiches umfassen zum einen die Frühförderung und die Sozialpädagogische Familienhilfe. Zum anderen können wir durch unsere trägerinternen Gegebenheiten sowie regionalen und überregionalen Netzwerk- und Kooperationsstrukturen ganzheitliche und wohnortnahe Hilfen gewährleisten.


Unser Angebot umfasst

  • die Beratung gegenüber Unterstützungsangeboten im Bereich der Sozial- und Jugendhilfe
  • Begleitungs- und Unterstützungsangebote für Familien in Belastungssituationen
  • ganzheitliche Förderangebote für Kinder
  • sinnesspezifische Förderung für Kinder mit einer Hörstörung
  • angemessene Beratung, Begleitung und Unterstützung bei der Antragstellung von Hilfeangeboten und im Hilfeprozess

 

Unsere Unterstützungsangebote sind für alle Familien zugänglich und durch einen dialogisch-dynamischen Prozess gekennzeichnet, der durch Sie und unser Team bestimmt wird.

 

Das Interdisziplinäre Zentrum früher Hilfen setzt sich zudem für die qualitative Weiterentwicklung von familienbezogenen Unterstützungsangeboten ein.

Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle

Das Angebot Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle umfasst

  • ein offenes Beratungsangebot
  • die Unterstützung bei dem Antragsverfahren
  • die Entwicklungseinschätzung ihres Kindes
  • die Förderung ihres Kindes sowie
  • die Beratung der Erziehungsberechtigten

Kooperation mit der Interdisziplinäre Frühförderstelle am Sozialpädiatrischen Zentrum (IFF-SPZ)

EKBK Logo 4C 30x30 querDer Lebenstraum e.V. und die Interdisziplinäre Frühförderstelle am Sozialpädiatrischen Zentrum arbeiten seit einigen Jahren eng zusammen. Im Zentrum der Diagnostik und Förderung steht die kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern, behandelnden Ärzten, Frühförderstellen, Kindergärten, Krankenkassen und Ämtern.

 

Den Fragebogen für die Aufnahme ins IFF-SPZ können Sie hier herunterladen: Fragebogen IFF-SPZ