Banner Homepage Kunstauktion

 

Am Samstag, den 22. Juni, fand in Auersbach in Sachsen im Tanzstudio 1-2-step der erste Inklusive Special Olympics Tanztag statt. Neben Wettbewerben im Paar- und Gruppentanz waren Workshops zum Ausprobieren neuer Tanzrichtungen geplant.

 

So kam es, dass der Tanztreff des Lebenstraums e.V. mit seiner aktuellen Showtanz-Choreografie im Gepäck am Samstagmorgen den Weg ins Vogtland antrat. Mit ihrem Auftritt zum Musiktitel "Come alive" ertanzten sich Diana, Eva, Justin, Paul, Tilman und Willi die Silbermedaille - ein Riesenerfolg für die noch junge, inklusive Tanzgruppe.

 

IMG 20190624 WA0005

 

Genauso gewinnbringend waren die Workshops: Die Teilnehmer hatten viel Spaß am Ausprobieren erster Schritte in Bacchata, Walzer und Zumba und knüpften eifrig Kontakte zur sächsischen Tanzszene. Erschöpft, aber glücklich traten alle am Nachmittag den Heimweg an. Die Teilnahme am Tanztag im nächsten Jahr - dann mit neuer Choreografie - haben sich alle fest vorgenommen! Dank gilt der Stiftung Aktion Mensch, dem Lebenstraum e.V. , und den ehrenamtlichen Begleitern, die diesen Tag für die Teilnehmer des Tanztreffs ermöglichten.

 

IMG 20190624 WA0001IMG 20190624 WA0004IMG 20190624 WA0000

Auftritt Tanztreff Come alive 1.InklusiverTanztag SO 220619 smallGruppenfoto 1.InklusiverTanztag SO 220619 smallAuftritt Tanztreff Come alive 1.InklusiverTanztag SO 220619 small1

 

Autorin: Susann Albrecht (Trainerin) für den Tanztreff des Lebenstraums

 

Presse:  freiepresse.de