Banner Homepage Kunstauktion

 

Unsere Leichtathleten vom Team Lebenstraum/USV Halle Toni, Alexander, Felix, Michael und Paul nahmen in der zweiten Septemberwoche zum dritten Mal an den offenen Sportspielen von Special Olympics Sachsen-Anhalt erfolgreich teil. Die Eröffnung der Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung wurde vom Präsidenten des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, Andreas Silbersack, übernommen.

 

Neuer Teilnehmerrekord: Über 450 Teilnehmer in Osterburg zu Gast

Insgesamt nahmen über 450 Sportlerinnen und Sportler aus vier Bundesländern an den offenen Sportspielen von Special Olympics in der Altmark teil und genossen ein Hauch von Olympia in der Landessportschule Osterburg. Die sportlichen Wettbewerbe wurden in verschiedenen Altersklassen und Leistungsstufen sowie in insgesamt acht Sportarten durchgeführt. Neben den Leichtathleten gab es Wettbewerbe im Schwimmen, Fußball, Tischtennis, Radrennen und Reiten.

 

Erfolgreiche Bilanz für das Team Lebenstraum/USV Halle

In einer emotionalen Eröffnungsfeier wurde die Fahne von Special Olympics gehisst. Zudem sorgte ein unterhaltsamen Showprogramm für eine großartige Stimmung unter allen Teilnehmern und Helfern vor Ort. In den folgenden drei Tagen gingen unsere Sportler beim 200g-Ballwurf, Weitsprung, 50m-Lauf und 50m-Pendelstaffel an den Start. Nach drei ereignisreichen Tagen fiel die Bilanz für unsere Teilnehmer sehr erfolgreich aus. So gingen insgesamt 6 x Gold, 5 x Silber und 5 x Bronze in die Saalestadt. Wir sind stolz auf unsere Gold-Staffel-Herren.

 

Teammanager sowie Headcoach Maik Sturde, mit seinem Trainer und Assistentensteam, hat die Sportler zu den offenen Sportspielen Special Olympics Sachsen-Anhalt nach Osterburg begleitet. Mit Übungsleiterin Marie Barczewski, Kim Junghanß, Trainer Philip Reso und Delegationsleiter Martin Kretzschmar erfuhren unsere Sportler eine intensive Begleitung an den Sportstätten, während dem Sportler-Gesundheitsprogramm sowie bei der großen Athletendisco.

 Team Lebenstraum Halle USV Halle Osterburg 2019

 

Unterstützer gesucht

Seit über drei Jahren setzen wir uns dafür ein, unseren Athleten regelmäßig eine Teilnahme an den nationalen Special Olympics-Veranstaltungen (olympische Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung) in Deutschland zu ermöglichen. Die sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Athleten werden in den Disziplinen Leichtathletik sowie Schneeschuhlauf durch regelmäßiges Training gestärkt und gefördert. Damit unsere Athleten überhaupt an diesen Spielen teilnehmen können, sind wir weiterhin auf Spenden angewiesen, da erhebliche Kosten für Anreise, Verpflegung, Betreuung, Teilnahme und Unterkunft entstehen.

 

Wer unsere Special Olympics-Athleten mit einer Geldspende unterstützen möchte, kann dies gerne unter folgenden Kontodaten tun.

 

  • Lebenstraum e.V.
  • Volksbank Halle
  • BIC: GENODEF1HAL
  • IBAN: DE69800937840002522225
  • Kennwort: "Special Olympics"