Aktuelle News im Herbst

Zum Kita-Gesundheitsfragebogen:

kita-halle.de  (<-- Einfach anklicken)

 

Lebenstraum Logo 2019 4CGetreu dem Motto „gemeinsam stark“ unterstützt envia TEL die Sportler des Vereins Lebenstraum Halle (Saale) bei ihrer Teilnahme an den diesjährigen Special Olympics mit einer Spende von 1.500 Euro. Birgit Schiebold, Leiterin Personal der envia TEL, überreichte am 19. Februar 2020 einen symbolischen Scheck an Anke Tschenker, Geschäftsführender Vorstand und Schatzmeisterin des Vereins.

Lebenstraum Logo 2019 4CDie 10. Auflage des Forums für Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten des Lebenstraum e.V. findet in diesem Jahr unter dem Motto "Gehen Sie mit uns gemeinsam neue Wege“ am Freitag, dem 28. Februar, statt. Beginn der Veranstaltung ist um 8:30 Uhr im Hans-Ahrbeck-Haus in den Franckeschen Stiftungen.

Lebenstraum Logo 2019 4CWeihnachten ist neben Zeit der Besinnlichkeit, der Familie, des Zusammenseins auch die Zeit der kleinen und großen Wünsche. Doch leider haben nicht alle Kinder die Möglichkeit, ihre Weihnachtswünsche an jemanden zu richten. Damit sie sich an Weihnachten dennoch über ein Geschenk freuen können, stellt Galeria Kaufhof bundesweit in allen Filialen und so auch in der Filiale in Halle am Marktplatz jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit den Wunschzettelbaum auf.

 

Lebenstraum Logo 2019 4CSeit mehreren Jahren setzt sich der Lebenstraum e.V. dafür ein, dass Sportler mit einer geistigen Behinderung aus Halle (Saale) an den nationalen Special Olympics-Veranstaltungen in Deutschland teilnehmen können. Zusammen mit dem USV Halle stellt man auch in diesem Winter eine Mannschaft für die Special Olympics-Veranstaltungen. Special Olympics ist die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung und ist vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannt.

 

Lebenstraum Logo 2019 4C

Der Lebenstraum e.V., welcher sich seit zwölf Jahren für Menschen mit Behinderung einsetzt, bekommt ein neues Erscheinungsbild. Seit der Erstellung des ersten Logos im Jahr 2007 hat sich die Bedeutung digitaler Kommunikationswege stark verändert und der Verein selbst hat sich weiterentwickelt, sodass es Zeit für eine Überarbeitung des Erscheinungsbildes wurde.