Der Lebenstraum e.V. sucht motivierte Assistenten*innen für die Betreuung und Begleitung beeinträchtigter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener.

 

Für Ihre ehrenamtliche Unterstützung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 7,60 Euro pro Stunde.

 

Die Einsatzzeiten werden immer mit den Familien und Klienten individuell abgesprochen, je nach Freizeitkapazitäten der Assistenten. Die Betreuung erfolgt meistens am Nachmittag bis zum Abend und manchmal auch an den Wochenenden.

 

Ihre Aufgaben könnten sein, den Kindern oder Erwachsenen den Besuch an verschiedenen Freizeit-, Sport- und Kulturveranstaltungen zu ermöglichen, sie z.B. zum Frisör, zum Arzt, zu Freunden, ins Kino, zu unserer Disco Deluxe oder zum Einkaufen zu begleiten, sie bei der Erledigung der Hausaufgaben, beim Aufräumen oder Kochen zu unterstützen. Je nachdem was Sie sich auch selber zutrauen.

 

Wenn Sie gutes Einfühlungsvermögen haben, kontaktfreudig, kreativ, engagiert sind und unseren Verein gern kennenlernen möchten, dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns vorstellen.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dörte Boßmann (Bereichsleiterin des Familien unterstützenden Dienstes) zur Verfügung.

Lebens(t)raum e.V.

Dörte Boßmann
Marktplatz 10a
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 520 02 51
fud@lebenstraum-verein.de

 

 

 zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die integrativen Horte des Lebenstraum e.V. in Halle Südstadt und Neustadt

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Hortkindern 6 - 14 Jahren mit teilweise hohen Unterstützungsbedarf
  • Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben, z. B. Essen, Körperpflege
  • Organisation einer sinnvollen Freizeitgestaltung
  • Planung und Durchführung von Ausflügen
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Schule

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Arbeitsstelle mit 30 Wochenstunden
  • eine fachliche Anleitung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • attraktive Arbeitsbedingungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Berufsabschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Sozial- oder Heilpädagoge*in
  • Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Kindern
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung, Entwicklungsstörung oder Behinderung (sind von Vorteil)
  • breite fachliche Kompetenzen (Wissen über kindliche Entwicklung, Empathie etc.)
  • Zuverlässigkeit, Kontaktfreudigkeit, Engagement, Freundlichkeit, Kreativität
  • die Fähigkeit zum eigenständigen und kooperativen Arbeiten

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung, gerne auch per E-Mail im PDF-Format.

Lebens(t)raum e.V.
Katrin Ziegenhorn
Marktplatz 10a
06108 Halle (Saale)
(E-Mail: bewerber@lebenstraum-verein.de)

 

 


 

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Hortkindern 6 - 14 Jahren mit Unterstützungsbedarf gemeinsam mit pädagogischem Fachpersonal
  • Pädagogische, lebenspraktische und pflegerische Unterstützung
  • Förderung der persönlichen Entwicklung der Kinder
  • Hilfe zur Selbsthilfe, Förderung der Selbständigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Arbeitsstelle mit 20 Wochenstunden
  • eine fachliche Anleitung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • attraktive Arbeitsbedingungen


 
Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Kindern
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung, Entwicklungsstörung oder Behinderung (sind von Vorteil)
  • Überzeugung davon, inklusiv zu arbeiten und zu gestalten
  • Zuverlässigkeit, Kontaktfreudigkeit, Engagement, Freundlichkeit, Kreativität
  • die Fähigkeit zum eigenständigen und kooperativen Arbeiten



Wir freuen uns über Ihre schriftliche Bewerbung, gern per E-Mail im PDF-Format. Bewerbungskosten können wir leider nicht erstatten.
 
Lebens(t)raum e.V.
Katrin Ziegenhorn
Marktplatz 10a
06108 Halle (Saale)
E-Mail: bewerber@lebenstraum-verein.de

 

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung eines Kindes mit Unterstützugsbedarf
  • In der KiTa, der Schule oder dem Hort
  • Ermöglichung der Teilhabe am Bildungsprozess
  • Integration in die Gruppenarbeit
  • Unterstützung der pädagogischen Fachkräfte

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen Minijob oder
  • eine Arbeitsstelle mit 20 bis 25 Wochenstunden
  • eine fachliche Anleitung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • attraktive Arbeitsbedingungen

 
Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Kindern
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung, Entwicklungsstörung oder Behinderung (sind von Vorteil)
  • Zuverlässigkeit, Kontaktfreudigkeit, Engagement, Freundlichkeit, Kreativität
  • die Fähigkeit zum eigenständigen und kooperativen Arbeiten


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung, gern per E-Mail im PDF-Format. Bewerbungskosten können leider nicht erstattet werden.
 
Lebens(t)raum e.V.
Katrin Ziegenhorn
Marktplatz 10a
06108 Halle (Saale)
bewerber@lebenstraum-verein.de

www.lebenstraum-verein.de