Aktuelle News während der Corona-Zeit

 

Angebot: Rollfietsfahrt in die Natur  - Wir wollen zu zweit unterwegs sein und die Natur beobachten.

Mehr zu diesem Angebot findet ihr unter Neuigkeiten.

 

Zum Kita-Gesundheitsfragebogen:

kita-halle.de  (Einfach anklicken)

 

Lebenstraum Logo 2019 4CNicole Grummt ist die neue FuD – Leiterin beim Lebenstraum e.V. Seit dem 1. April 2020 berät und unterstützt die 31-Jährige Menschen mit Behinderung bei der Umsetzung ihrer persönlichen Interessen. Einer ihrer Hauptaufgaben ist die Vermittlung von Assistent*innen für die Begleitung, Betreuung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Behinderung. Aufgabe der Assistent*innen ist es, mit ihnen ihre Freizeit zu gestalten sowie sie bei Alltagsaufgaben zu unterstützen. Im folgenden Interview wollen wir Euch die neue Leiterin des FuD beim Lebenstraum Nicole Grummt kurz vorstellen.

Lebenstraum Logo 2019 4CUnsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind sehr glücklich, in den nächsten Wochen die Frühförderung Ihrer Kinder fortsetzen zu können. Wenn auch unter ungewohnten Rahmenbedingungen, öffnen wir ab Mittwoch, dem 13. Mai 2020, unsere Frühförderstellen in der Talamtstraße 1. und der Martinstraße 16.

Lebenstraum Logo 2019 4CCorona und kein Ende in Sicht. Langsam macht sich bei der einen oder dem anderen ein kleiner Lagerkoller bemerkbar. Um dem entgegen zu wirken, machen wir folgendes sozialpädagogisches Angebot mit einer Fachkraft.

Lebenstraum Logo 2019 4CGetreu dem Motto „gemeinsam stark“ unterstützt envia TEL die Sportler des Vereins Lebenstraum Halle (Saale) bei ihrer Teilnahme an den diesjährigen Special Olympics mit einer Spende von 1.500 Euro. Birgit Schiebold, Leiterin Personal der envia TEL, überreichte am 19. Februar 2020 einen symbolischen Scheck an Anke Tschenker, Geschäftsführender Vorstand und Schatzmeisterin des Vereins.

Lebenstraum Logo 2019 4CDie 10. Auflage des Forums für Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten des Lebenstraum e.V. findet in diesem Jahr unter dem Motto "Gehen Sie mit uns gemeinsam neue Wege“ am Freitag, dem 28. Februar, statt. Beginn der Veranstaltung ist um 8:30 Uhr im Hans-Ahrbeck-Haus in den Franckeschen Stiftungen.